Wer kennt die nervigen 9554 Meldungen nicht ;-) KB555433 beschreibt ja Wege den Benutzeraccount mit den fehlerhaften Berechtigungen zu finden und die Berechtigungen neu zu vererben. Allerdings ist es trotz Community Tool immer noch recht mühsam. Richtig einfach wird es bei Exchange 2007 durch Einsatz der Powershell. Nur die GUID des Eventlog Eintrages einfügen –

Get-MailboxStatistics | where { $_.MailboxGuid -eq ’6aa51785-0bf7-4f45-8c2c-88e9bcc79c01′ } |ft displayname,mailboxguid

und schon hat man den Übeltäter gefunden.