Wenn das Backup auf einem LCR / SCR oder CCR Exchange Server trotz erfolgreichem Backup keine Logfiles löscht, so liegt das mit ziemlicher Sicherheit daran, dass die Replikation einer oder aller Speichergruppen unterbrochen wurde. In diesem Fall verhindert der Replikationsdienst das Löschen der Logfiles, weil noch nicht alle Logfiles repliziert wurden.

Zitat Technet:

A common task during Exchange-aware backups is the truncation of transaction log files after the backup has completed successfully. The replication feature in CCR guarantees that logs that have not been replicated are not deleted. The implication of this behavior is that running backups in a mode that deletes logs may not actually free space if replication is sufficiently far behind in its log copying.

Das kann natürlich innerhalb kurzer Zeit zu einer vollen Logfile Partition und damit zu einem Ausfall des Systems führen. Gerade aus diesem Grund ist es sehr wichtig, den Zustand der Replikation und den Füllstand der Logfile Partition zu überwachen.

Der ensprechende Powershell Befehl zur Überwachung der Repliaktion lautet: Get-StorageGroupCopyStatus

Dieser Befehl sollte zyklisch ausgeführt werden und die Ausgaben sollten auf die Wörter Suspended oder Failed untersucht werden.