Mir ist neulich ein interessantes Tools über den Weg gelaufen. Das kann einen bei einer Domänenmigration sehr hilfreich sein.

Fall die Umsetzung der NTFS Berechtigungen auf einer Workstation fehlschlägt, bekommt der Anwender nach der ersten Anmeldung an seinem Rechner ein neues Profil. Da der Neuaufbau des Profils eine zeitraubende Tätigkeit ist, braucht man eine Möglichkeit das alte Profil nachträglich dem Anwender zuzuordnen.

Dies ist mit den Tool „User Profile Manager 2.0“ der Firma FORENSIT möglich. Mit diesem Tool kann man einem angemeldeten Benutzer ein beliebiges, lokal verfügbares Profil zuordnen.

Immer wieder kommt die Frage auf, warum man an einen e-Mail aktivierten, öffentlichen Ordner keine e-Mails von extern schreiben kann.

Dies liegt an der fehlenden Authentifizierung. Wie soll sich jemand im Internet am öffentlichen Ordner authentifizieren? Damit dies Empfangen von externen e-Mails möglich ist, muss man dem Benutzer "Anonymous" das Recht geben, in diesem Ordner Elemente zu erstellen. Dies wird mit folgendem Powershell Befehl erledigt:

Add-PublicFolderClientPermission -Identity "\Ordnername" -User Anonymous -AccessRights CreateItems

Unter Windows 2008 kann man bei der Überprüfung der Cluster Konfiguration auf den Fehler laufen, dass es eine doppelte IP V6 Adresse im Systemm gibt. Dies wird meistens durch das "Teredo Tunneling Pseudo-Interface" verursacht. Das Problem kann durch das Deaktivieren dieses Interfaces beseitigt werden. Man braucht das nicht auf dem Server.

  1. Open Device Manager

  2. Click View, then Show Hidden Devices

  3. Under Network Adapters find "Teredo Tunneling Pseudo-Interface"

  4. Right Click and select Disable

Oftmals wird ein DHCP Server außer Betrieb genommen ohne vorher die Autorisierung des DHCP Server zurückzunehmen. Wenn der Server nicht mehr ereichbar ist, ist nicht mehr ohne weiteres möglich, die Authorisierung eines Servers aufzuheben. Die Console auf dem Server meldet dann, dass die Maschine nicht ereichbar ist und verweigert die Aufhebung der Autorisierung. Das gleiche passiert mit NETSH.

Interessanter Weise ist die gleiche Funktion von einem Client, der die Admin Konsolen installiert hat, problemlos möglich. Auch wenn die Maschine nicht mehr erreichbar ist.

image

Ich experimentiere zurzeit mit einer angepassten Goggle Suche. Das Ziel ist es Lösungen für IT relevante Probleme ohne den überlichen Suchmaschinenspam und die Werbung zu finden. Die Ergebnisse sehen schon ziemlich gut aus und ich arbeite an der Verfeinerung der Ergebnisauswahl. Schaut doch mal vorbei unter www.kossert.com.